DAS ORIGINAL!

11.10.2017

FRANKFURT · HOCHZEIT-NEWS & -TIPPS

Den Junggesellenabschied in Frankfurt feiern

Die Agentur JGA.rocks stattet euch aus und liefert Ideen

Junggesellinnenabschied in Frankfurt

Die Finanzmetropole ist ein beliebtes Ziel, um den Junggesellenabschied in Frankfurt gebührend zu feiern. Besonders beliebt ist dabei für Gruppen der Stadtteil Alt-Sachsenhausen. Hier tummeln sich an den Wochenenden Gruppen, die für den "letzten Tag in Freiheit" ihrer Freundin bzw. ihres Freundes aus der ganzen Welt anreisen.

BELIEBTE AKTIVITÄTEN

Und das zurecht. Denn Frankfurt hat als JGA-Stadt einiges zu bieten. Neben den Kneipenbesuchen im genannten Party-Viertel gibt es hier auch tagsüber etliche Möglichkeiten, den JGA zu feiern. Neben Speedboot-Fahrten und BBQ auf dem Wasser kann man den JGA Frankfurt in der Limousine feiern. Oder im Partybus. Ganz wie ihr das möchtet.

DOCH NICHT FRANKFURT?

Für Gruppen, die aus Frankfurt kommen und lieber in eine andere Stadt verreisen, ist auch das - durch die zentrale Lage und gute infrastrukturelle Anbindung - ganz einfach möglich. Im Süden sind München und Stuttgart sehr beleibt. Im Rheinland sind die JGA Metropolen Köln und Düsseldorf in ca. 2 Std (je nach Verkehrsmittel) zu erreichen. Für die Anreise zum Junggesellenabschied auf jeden Fall im angemessenem Rahmen.

T-SHIRTS, KOSTÜME, SCHÄRPEN & CO.

Sämtliches JGA-Zubehör, das eure Party erst richtig perfekt macht, bekommt ihr z.B. bei JGA.rocks. Ob T-Shirts, Schärpen, Brillen, Buttons oder Kostüme - HIER könnt ihr euer ebenso individuelles wie originelles Outfit bestellen. Und das Beste: Tolle Tipps und Ideen liefert die auf die Planung und Organisation von außergewöhnlichen JunggesellInnenabschiede spezialisierte Agentur mit seinem JunggesellInnen-Ratgeberportal gleich gratis dazu.


Weitere Informationen und die kompletten Kontaktdaten von JGA.rocks findet ihr auch HIER in eurem Hochzeitsportal!

(Foto: Women having bachelorette party in night club @ Kzenon - depositphotos.com)

ARTIKEL EMPFEHLEN: