DAS ORIGINAL!

Unser neues Hochzeits-Forum in Frankfurt

Hochzeitsforum > Die Trauung > Standesamt und freier Redner als Kombi?

karishi

2 Beiträge
weiblich

Hallo an alle, mein Freund und ich würden gerne den standesbeamtlichen Beamtenakt mit einem freien Redner kombinieren, damit wir nur eine Trauung haben. Ich habe das einmal im Fernsehen bei einem dieser tollen Hochzeitssendungen gesehen ;) Da hat der freie Redner die schöne Rede gehalten und am Ende hat der Standesbeamte noch die Frage aller Fragen gestellt und den förmlichen Teil übernommen. Zudem kommt, dass wir dies gerne nicht im Standesamt selbst machen wollen, sondern einer ehemaligen Kirchenhalle. Auf der Homepage vom Standesamt Frankfurt/Main finde ich dazu so gar keine Informationen. Irgendwo habe ich gelesen, dass ein Ort von dem Standesamt als würdig anerkannt werden muss. Aber was genau bedeutet das? Hat jemand hier Erfahrungen mit? Über Rat und Ideen würde ich mich sehr freuen! Liebe Grüsse